Montag, 5. Juni 2017

Nummernschilder

In der Provinz Alberta ist es üblich und Pflicht, das an jedem zugelassenen Kraftfahrzeug EIN Nummernschild angebracht sein muss, und zwar hinten!
Umgangssprachlich werden diese Nummerschilder "licence plates" genannt, korrekterweise müsste es jedoch "registration plates" heißen.
Denn: um ein Auto anzumelden, muss der künftige Besitzer a) eine Fahrerlaubnis (driver licence) vorweisen, um b) auf das Fahrzeug eine Fahrzeugversicherung abschließen zu können. Mit beiden meldet er dann das Fahrzeug an; das Fahrzeug wird registriert und bekommt eine Registrierungsnummer, das Nummernschild eben.

Jede Provinz hat ihr eigenes Erscheinungsbild (Farbe und Design) eines Nummerschildes.
(Näheres bzw. Detaillierteres auf dieser webseite)

Sie sehen dann z.B. so aus:










In der Regel beginnt ein Nummernschild mit drei oder vier Buchstaben und dann mit einer Zahlenfolge. Links oben ist markiert, wann die Autoversicherung abläuft, links unten das Jahr.
Normalerweise wird ein Fahrzeug für ein Jahr im voraus versichert.

Gegen einen Aufpreis kann man sich selbst auch eine eigene Nummer vergeben  -  sofern sie noch frei ist  -, und / oder auch den Hintergrund des ansonst weißen Schildes durch ein Bild, eine Flagge oder anderweitig gestalten.
So kann man z. B. ein Schild mit ROBERT sehen, bevorzugt aber werden Frauennamen.  😉

Ganz "abgedreht war / ist sicherlich dieser Besitzer eines schon etwas älteren, ramponierten Autos, dass kurioserweise auch noch einen Versicherungsnachweis bis 2019 aufweist. (in Europa hätte ihn schon längst der TÜV geschieden, doch den gibt es hier nicht). Er muss also unendliches Vertrauen in sein Auto haben, obwohl er anscheinend ansonsten mit dem Leben abgeschlossen zu haben scheint.






















I Height [hate] LIFE

(Ich hasse das Leben)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google [https://policies.google.com/privacy?hl=de]
Dieser Blog ist mit Blogspot einem Googleprodukt erstellt und wird von Google gehostet.