Donnerstag, 27. Juli 2017

Alaska-Highway Impressionen

Nach nicht ganz 1.000 km (ab Dawson Creek) haben wir zuerst die Provinz Yukon und dann die Stadt Watson Lake mit derzeit etwa 1.450 Einwohnern erreicht.











Auf einer staubigen Schotterstraße im Konvoi durch einen Streckenabschnitt einer Baustelle.
Der Highway selbst wies nur einige wenige Baustellen (zur Reparatur der Straßenoberfläche) auf, ansonsten zeigte er sich als sehr gut asphaltierte, oft zweispurige Straße.

Viele der Eindrücke, die wir auf dieser Reise bei bestem Reisewetter gewinnen durften, müssen wir selbst erst noch verarbeiten. Manches Mal vergaßen wir vor Staunen sogar, Fotos zu machen. Die, die wir dennoch auf dem Chip festgehalten haben, werden später hier mit der jeweiligen Wegbeschreibung veröffentlicht.
Einen kleinen Ausschnitt allein von der uns  „begegneten“ Tierwelt soll zeigen, wie vielfältig dieser Reiseabschnitt war.
Columbian Ground Squirell

Biber
Ruffed Grouse

Deer
Stone Sheep
Bisons

Bison
Schwarzbär
Schwarzbär
Elch
Real Canada

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google [https://policies.google.com/privacy?hl=de]
Dieser Blog ist mit Blogspot einem Googleprodukt erstellt und wird von Google gehostet.